Freitag, 12. Juni 2009

Shooting ins Wasser gefallen

Auch das passiert mal, dass das Wetter überhaupt nicht mitspielt. Rope-X-Course aus Schleswig-Holstein ersetzt in der Rhön einen Seilgarten. Da heißt es zunächst abflexen:

Jürgen Kraft beseitigt die Reste der alten Aufbauten. In dem Schlauch steckt ein Stahlseil.

In dem neuen Aufbau scheint es Jörg Kommritz (rope-X-course) richtig Spaß zu machen.

Am späten Nachmittag hing ich dann in den Seilen. Endlich war ein wenig Licht da - bis dahin hatte es geregnet - aber da hatten wir keine Modelle.

Der zweite Tag war dann nur nass und windig.

Man mag es kaum glauben, aber dieses Bild entstand um die Mittagszeit.
Immerhin sind ein paar Gesamtansichten im Kasten. Im Juli gibt es einen zweiten Anlauf. Ein dickes Danke Schön an das Team vom Hotel Rhön Garden, die uns den Aufenthalt sehr angenehm gestalteten ... und lecker war's ;-)