Donnerstag, 3. September 2009

Zukunftszug in Bremen

Für drei Tage macht die Wissenschaft einen Extra-Halt in Bremen. Der Zukunftszug gibt einen Einblick in die Herausforderungen der Zukunft.

Bürgermeister Jens Böhrnsen im Waggon "Vernetzte Welt" und Bremen auf dem Globus ganz oben und mittendrin.

Vor der Wärmebildkamera bewies Böhrnsen, dass er kein "eiskalter Typ" ist.

Sauberes Trinkwasser ist eine der ganz großen Herausforderungen. Über eine Milliarde Menschen haben keinen Zugang. Was zählt ist auch der Wille die Dinge wirklich umzusetzen.