Montag, 5. Oktober 2009

Trash her Dress

Gemeinsam mit Femmes-Photo, Bremerhaven und in Begleitung der Zeitung "Weser-Report" hieß es am Sonntag: Trash her Dress (übersetzt etwa: zerstöre ihr Kleid). Ganz wörtlich nahmen wir das natürlich nicht.

Denn in erster Linie geht es darum schöne Fotos im Brautkleid an ungewöhnlichen Orten zu machen, so wie hier im Hafen.

Es kann aber auch etwas ganz ungewöhnliches sein. Hier bewies Yvonne bei 14°C-Aussentemperatur viel Mut. Wie kalt das Wasser war haben wir lieber nicht gemessen. Ihr mit Swarowski-Steinen besetztes Kleid aus Rohseide kostete mal einen 4-stelligen Betrag. Allerdings hatte sie auch einen trifftigen Grund ;-)

Harmloser geht es auch, so wie es Penny hier zeigt. Sie brachte ihren "Ex" als "Aushilfsbräutigam" mit...

Aber dann war sie doch die "Braut die sich nicht traut. "Die Strassenbahn hat sie aber nicht mehr gekriegt. ;-) Abends waren dann alle zufrieden und geschafft. http://www.trashherdress.de