Sonntag, 31. Januar 2010

Tatort: Der Mörder war...

Eingespieltes Team: Thorsten Näter und Sabine Postel

... das Opfer? Oder doch nicht? Der Gärtner war es im Radio Bremen-Tatort "Königskinder" (7.Februar 2010, 20.15 Uhr ARD) jedenfalls nicht, soviel kann verraten werden.

Regie führte in bewährter Weise Thorsten Näter (links). Sabine Postel (2.v.l.) zeigt ganz neue Seiten der Kommissarin Inga Lürsen. Ganze 27 Sätze mußte Wilfried Hammelmann (2.v.r.) für seine Rolle als "Karlsen" lernen, ein neuer Rekord für ihn. Dirk Borchardt (rechts) kommt als Kommisar der Bremerhavener "Sitte" seinem Kollegen Stedefreund mächtig in die Quere.