Dienstag, 9. Dezember 2014

Fotoshooting der Deutschen Pop

Ein Fotoshooting komplett organisieren und durchführen stand auf dem Lehrplan der Schüler des Fotoeditor-Kurses der Akademie Deutschen Pop. Als Dozent brauchte ich also "nur" nebenbei zu fotografieren. Drei Themen galt es an drei Locations ins rechte Licht zu setzen: Rotkäppchen, Charlie und Vampir. Haben sie gut gemacht. Hier meine Ergebnisse:








Donnerstag, 20. November 2014

Inszenierte Fotografie - VHS Bremen


 Nein, unser Modell war nicht von der letzten nacht übrig geblieben. Alles wurde sorgfälltig inszeniert mit den Teilnehmern eines VHS-Kurses. (Location: Bayernzelt, Freimarkt)


Sonntag, 19. Oktober 2014

Noch einmal Teufelsmoor


Ein letztes Mal für dieses Jahr ging es für die FF-Fotoschule mit einem Kurs in das Teufelsmoor.


Herbstliches Wetter bot spannende Lichtstimmungen.


Wir blieben nicht unbeobachtet.



3nach9 mit hoher Berliner Dichte

Die Radio Bremen-Talkshow 3nach9 bat mal wieder zum Foto-Termin:


Noch Berlins Regierender Bürgermeister: Klaus Wowereit


Gut gelaunt: Florian David Fitz


Deutsch(land)-Versteherin: Gale Tufts

Samstag, 6. September 2014

Tietjen und Hirschhausen: die Gäste

Hier eine kleine Auswahl der Gäste der Talkshow Tietjen und Hirschhausen beim Fototermin:

Daniel Hope, Star-Geiger 

 Margie Kinsky, Comedian

Oliver Mommsen, Schauspieler 

Sarah Wiener, Köchin und Gastronomin

Donnerstag, 4. September 2014

Stippvisite in Hannover


Talkshow-Duo Tietjen und Hirschhausen

Samstag, 30. August 2014

Ein Fotograf zum Haare raufen


Nach langer Pause stand mal wieder ein Photoshooting mit Laura in Darmstadt an. Eine Garantie für viel Spaß und spontane Bilder.


Trotz einer Überdosis Kaffee kamen auch ruhigere Bilder zu Stande.


Farbe die richtig knallt: doch der Sensor der Pentax schlägt sich gut.

Samstag, 5. Juli 2014

Neu: Mobiles Studio / Domain

Mobiles Studio
Zukünftig biete ich, statt eines stationären Fotostudios, ein mobiles Studio. Das spart meinen Kunden schlicht Zeit und damit Geld. Einen Raum, der sich kurzfristig nutzen lässt gibt es in jeder Firma. Und der Arbeitsausfall für die Farhrt in ein Studio ist groß. Also komme ich lieber zu Ihnen. Und das ganz ohne Einschränkungen für Ihren Betrieb. Versprochen! Infos hier!

salzmann-photo
Diese Website werden Sie weiter unter den gewohnten Domains (photog.de, pressefotograf-bremen.de) erreichen. Im Geschäftsbetrieb werden jedoch nur noch salzmann-photo.de für Kunden in Deutschland und salzmann-photo.com für Kunden im Rest der Welt genannt. Die bekannten E-Mail-Adressen bleiben bestehen.

Veränderungen
Der mit dem "Fotostudio Habenhausen" bestehende Nutzungsvertag wurde gekündigt. Bis Ende Juli finden dort noch weiter Fotokurse statt. Nach den Sommerferien stehen neue Räumlichkeiten in Bremen-Walle (10 Min. vom Hbf) und voraussichtlich auch in Bremen-Hemelingen (mit tollem Ambiente) zur Verfügung.

Donnerstag, 19. Juni 2014

Blickwinkel: #pointandshootcam

"Mit der kleinen Knipse?!" Ja, mit einer kleinen Kompaktkamera (engl. point 'n shoot) entstanden und entstehen Bilder die ich derzeit auf Instagram poste. Für mich so etwas wie digitale Lomografie. Und so eine "Kleine" ist ein leichter Begleiter.


Bilder auf http://instagram.com/thomassalzmann  unter #pointandshootcam

Freitag, 30. Mai 2014

[kreativ gesehen] 12: Einleuchtend erleuchten

 20er, 50er, 70er Jahre. Jahrzehnte die Stil und Mode prägten. Schöne Idee mal ein Model im Glanze einer solchen Epoche abzulichten. Neben dem Outfit und dem Ambiente spielt Licht eine entscheidene Rolle.


Die 70er Jahre - hier in einem Workshop der FF-Fotoschule - avialble light, weiches Licht und Gegenlicht prägten die Fotografie der Zeit. Hier kam nur ein Studioblitz als Gegenlicht und ein weißer Reflektor vor dem Model, also neben der Kamera zum Einsatz. (Model: Imke)


Ganz anders in den 20er Jahren. Hartes Licht aus Filmscheinwerfern dominierte. Mangels Elektronenblitz wurde mit Dauerlicht fotografiert. Hier kam hochfrontales Dauerlicht (Einstelllicht des Studioblitzes) zum Einsatz. Mit den (Nasen-)Schatten mußte sorgfältig gearbeitet werden. Ganz wie in der damaligen Zeit wurde mit einer etwas längeren Verschlußzeit gearbeitet um etwas Bewegungsunschärfe ins Bild zu bekommen. Der Scheinwerfer im Hintergrund ist Deko und Haarlicht zugleich. (Model: Kathrin)


Nach dem Vorbild der Schauspielerin Louise Brooks entstand diese Aufnahme. Nur ein Blitz, hochfrontal. (Model: Penny)

Anregungen für die zeitgerechte Beleuchtung finden sich alten Fotobüchern und im Netz.

Freitag, 2. Mai 2014

3nach9: Stars satt

Mario Adorf

Dunja Hayli


Hera Lind

Richie Mueller

Samstag, 5. April 2014

Nachtfotografie-Kurs am Weserwehr


Mit nur wenigen Kniffen wird Nachtfotografie zum Hingucker.

Tagsüber unscheinbare Motive glänzen Nachts im neunen Licht.

Industrie entfaltet nachts ihren Reiz, Spiegelingen geben das gewisse Etwas.

Eher mystisch, unheimlich wirken Fotos in Schwarzweiß.
Unterwegs mit Teilnehmern der FF-Fotoschule.

3nach9: Charakterdarstellerinnen, Quotengarantinnen und Herzensangelegenheiten


Felicitas Woll hat schon in jungen Jahren viele Erfolge feiern dürfen: Für die TV-Serie "Berlin, Berlin" bekam die Schauspielerin 2003 den Adolf-Grimme-Preis. 2006 wurde sie für ihre schauspielerische Leistung in "Dresden" mit dem Bayerischen Filmpreis ausgezeichnet. Aktuell ist sie am 11. April in der romantischen Komödie "Utta Danella - Von Kerlen und Kühen" im Ersten zu sehen.

Man kennt sie als sympathische und erfolgreiche Moderatorin für Radio und Fernsehen. Nun hat sie ihren Debüt-Roman "Sehnsucht ist ein Notfall" geschrieben, in dem Oma und Enkelin sich auf und davon machen um ihr Liebesglück zu finden.

Christine Neubauer zählt zu den nuancenreichsten Charakterdarstellerinnen und Quotengarantinnen des deutschen Fernsehens. Am 26. April zeigt sich die Münchnerin in "Die Briefe meiner Mutter" als investigative Journalistin im Ersten. Warum ihr diese Rolle besonders am Herzen liegt, erzählte sie bei 3nach9.

Die Bücher und Filme von David Safier zählen zu den unterhaltsamsten Werken unseres Landes. Aktuell hat der Bestsellerautor sich mit dem Holocaust beschäftigt. Wieso für den Bremer Schriftsteller das Thema eine ganz besondere Herzensangelegenheit ist, erzählte er bei 3nach9.

Text: PR/RB

Sonntag, 9. März 2014

3nach9-Talkshow: Geballte Schönheit

 Moderatorin Katrin Bauerfeind

Topmodel Franziska Knuppe

Donnerstag, 20. Februar 2014

Sylvette, Sylvette, Sylvette ... persönlich


1954 stand Sylvette Davis (Foto) Picasso Modell. Knapp die Hälfte der rund 60 entstandenen Werke zeigt Bremer Kunsthalle bis zum 22.Juni 2014. Abgerundet wird die Ausstellung durch viele weitere Picasso-Exponate.

(Das Picasso-Werk - links im Bild - wurde aus urheberrechtlichen Gründen unkenntlich gemacht.)



Freitag, 31. Januar 2014

3nach9: Wissen, Broadway und himmlisch geholfen werden

Die Radio Bremen Talkshow 3nach9 bot heute viele gute Fotomotive und vor allem bekannte Gesichter. 

Guido Knopp - Journalist

Ute Lemper - deutscher Broadwaystar

Notker Wolf - Benediktiner

Verona Pooth - Unternehmerin

 Judith Rakers 
Oliver Rohrbeck alias Justus Jonas aus ???
Helene und Wolfgang Beltracchi - Kunstfälscher und Autoren