Samstag, 9. Juni 2018

SchwarzWeiß auf die Spitze getrieben

Angeregt durch den letzten Landschaftsfotografie-Kurs und meine Erfahrungen in der analogen Schwarz-Weiß-Fotografie, kam ich auf eine spezielle Idee. Im Einzelnen: in der Landschaftsfotografie wird gerne ein Pol-Filter eingesetzt. Er reduziert Reflektionen wie Dunst und Spiegelungen. Dadurch wird der Himmel z.B. dunkler und Farben intensiver. In der Schwarz-Weiß-Fotografie wird durch einen Rot-Filter blau dunkler im Bild und Rot-Töne heller. In der Kombination sollte der Effekt besonders stark sein. Der Vorteil der digitalen Fotografie ist natürlich die sofortige Kontrolle der Effekte.
Kamera-Einstellungen: Schwarz-Weiß-Modus mit Rotfilter-Simulation. Auf dem Objektiv ein Polfilter. Die Ergebnisse, krass:









Mehr Ergebnisse in meinem Instagram-Profil, aber Vorsicht: Instagram sammelt bestimmte Daten und verarbeitet sie. Instagram-Datenschutz-Richtlinie