Dienstag, 18. September 2018

Herbstzeit - Fotozeit: Ein Spaziergang in Bremerhaven




Die Freibäder schließen, die Cafés holen Tische und Stühle herein, die ersten Blätter fallen, der Wind bläst stärker und kälter - es wird Herbst. Für mich die ideale Fotozeit. Der tiefere Stand der Sonne, das dadurch wärmere Licht, die Herbstfarben der Bäume - einfach wunderschön. 












Auch die See zeigt sich rauer, schon in der Wesermündung zu erkennen. Die grundsätzliche Idee war hauptsächlich mit dem Tele-Objektiv zu fotografieren. Meines hatte ich bereits letztes Jahr für meine Fujifilm X-E1 gekauft, es lag aber - bis auf ein paar Urlaubstage - im Schrank. Solche selbstgestellten Themen tun gut, denn sie fordern heraus. 








Und Glück hatte ich auch, nicht nur mit dem Wetter, auch die Hanse-Kogge ist nicht jeden Tag zu sehen. Wer nun auch Bremerhaven fahren möchte, dem sei ein solcher Deichspaziergang sehr empfohlen. Meine Kaffeepause machte ich übrigens - schon traditionell - im Caspar, David und Co. gleich neben der Kunsthalle.