Mittwoch, 12. Juni 2019

Mach' doch, wat du willst!

Ein paar freie Tage in Berlin, Zeit die Seele baumeln zu lassen, neue Eindrücke zu gewinnen und die Neue auszuführen. Die neue Kamera natürlich. Nach Jahren in der beruflichen Fotografie bin ich des schleppens Leid. Schon im Frühjahr hatte ich auf den Workshoptouren "nur" die kleine Fuji X-E1 und zwei Festbrennweiten dabei. So sehr ich meine Spiegelreflexen auch schätze, ich werde mich trennen. Deshalb gab es nun eine Neue aus der Fuji X-T - Serie. Erstmal probehalber, aber ich war schnell vom Autofokus überzeugt. Fix und präzise. Und der geräuschlose Auslöser, perfekt für Street- und Reportage-Fotografie. Insofern bleibe ich nun "Spiegellos glücklich" - im gleichnamigen Kurs an der VHS Oldenburg, sind noch Restplätze frei, die gibt es HIER.

Ein paar Impressionen vom Flohmarkt auf dem Boxhagener Platz in Berlin: