Freitag, 25. November 2016

Fotokurse und Workshops: Rückblick und Ausblick


Das Jahr begann mit klassischer "Peoplefotografie im Studio" für die FF-Fotoschule. Auch 2017 Starten wir im Januar mit diesem Kurs.


Den kleinen Dingen widmeten wir uns im Februar. Makrofotografie will gelernt sein. Viele Tipps, die ihr so vielleicht gar nicht erwartet, gebe ich auch im nächsten Februar wieder.


Besondere Modelle für besondere Workshops, schließlich sollt ihr mit tollen Bildern nach Hause kommen! Auch im März 2017 wieder.

Freudensprünge in Berlin, hier mit Naima, sind schon für den März mit der FF-Fotoschule geplant. Wer ungewöhnliche Modelle an ungewöhnlichen Locations in Berlin fotografieren möchte, bucht am besten bald.


Donia gehört zu den neuen Modellen in meinen Kursen und Workshops. Für nächstes Jahr habe ich auch schon gecastet, um einen schönen Mix zu haben und es sich lohnt wiederzukommen.


Zugegeben, dieser Herr wird uns nicht Modell stehen, dennoch ist Reportage-Fotografie angesagt. Egal ob Promi oder Omas achtzigster Geburtstag, die Spielregel sind die gleichen. Wie es geht zeige ich euch im Kurs "Drück druff! - Reportage-Fotografie" an der VHS Bremen. http://www.vhs-bremen.de  (buchbar ab Januar) Eine gute Vorbereitung darauf ist der nächste vorgestellte Kurs:


"Schlechtes Licht? Dufte Bilder!" - das große Problem aller Fotografen. In drei Abenden lernt ihr das zu meistern. Die letzten male war der Kurs schon frühzeitig ausgebucht, deshalb wird er jetzt zusätzlich in Oldenburg angeboten. 
"Schlechtes Licht? Dufte Bilder!" http://www.vhs-bremen.de
"Fotografieren ohne Blitz und Stativ - Schlechtes Licht? Dufte Bilder!" http://www.vhs-oldenburg.de

Ach und da wäre noch viel mehr, unser Bastelkurs für Fotografen, Grundkurse, Nachtfotografie, Blitzen mit dem Systemblitz, Landschaftsfotografie und, und, und... Alles immer aktuell im Überbick: http://photogde.blogspot.de/p/fotokurse-und-fotoworkshops.html

Kommentar veröffentlichen