Mittwoch, 24. August 2016

Rückblick Peoplefotografie Outdoor in Bremen


Zurück in Bremen ging es am vergangenen Wochenende gleich weiter mit dem Thema Peoplefotografie in Bremen. Für die FF-Fotoschule waren wir Outdoor am Weserwehr unterwegs. Das wechselhafte Wetter mit viel Sonne und vielen Wolken war durchaus herausfordernd. Alle paar Minute wechselten die Lichtverhältnisse. Donia, die uns Modell stand, war dabei sehr geduldig.


Eine ungewöhnliche Perspektive, Gegenlicht lässt Donia zum Scherenschnitt werden. Allemal ein Hingucker.


Im Schatten ist das Licht gleichmässig, wie aus einer Softbox. Der helle Fussboden sorgt für eine zusätzliche Aufhellung. Da Donia am oberen Ende einer Treppe lag, war es auch kein Problem sie auf Augenhöhe zu fotografieren.


Sieht sonnig aus, ist aber nicht! Der Effekt entsteht, wenn man in der Bildbearbeitung die Gradationskurve zu einem leichten "S" formt.



"Sonne im Rücken tut den Fotografen entzücken?" Nicht immer! Zwar ist das Motiv nett eingerahmt, aber es fehlt die Stimmung im Bild.


Ja, das ist die gleiche Stelle! Nur im Gegenlicht aufgenommen. Eine schöne, schon etwas herbstliche Aufnahme. Donias Haare leuchten ein wenig in der Sonne und auch die Kontraste im Bild waren viel besser beherrschbar. 

Wie ihr das alles genau machen könnt, erkläre ich euch gerne in einem meiner zahlreichen Kurse und Workshops.