Samstag, 19. Mai 2018

Eindeutig Jein!

Nein, kein Schreibfehler, sondern die Zusammenfassung der unsicheren Rechtslage ab 25.5.2018.

Die einen sagen, alles bleibt wie bisher. Die anderen sagen, es ändere sich vieles.

Die einen sagen, Prominente, Menschenmassen vor Sehenswürdigkeiten, auf Hochzeiten oder im Stadion können auch weiterhin problemlos fotografiert und veröffentlicht werden. Die anderen sagen, man bräuchte in jedem einzelnen Fall die vorherige Genehmigung zur Aufnahme und zur Veröffentlichung.

Ich gehe davon aus, dass sich wenig ändern wird und die bisherigen Möglichkeiten weiter bestehen werden. Dennoch entferne ich viele Seiten aus diesem Blog. Denn Gewissheit werden wir erst haben wenn bis in die höchste Instanz die Gerichte gesprochen haben.

Das bedeutet für mich in der nächsten Zeit, viele dieser Seiten hier neu aufzubereiten.
Das bedeutet für euch ein stark eingeschränktes Blog und nur wenige Beispielbilder.