Montag, 28. Mai 2018

Fotokurs: Norddeutsche Heimat

St.-Anna Kirche Bardenfleth. Fotografiert mit Polfilter für intensive Farben
Mit dem Kurs "Norddeutsche Heimat" -Landschaftsfotografie ging es gestern in die Gegend von Elsfleth. Das war Vorschlag der Teilnehmer, so wurde auch ich als Dozent durchaus überrascht. Bereits im theoretischen Teil hatten wir uns  mit Bildgestaltung, Technik und auch mit dem Begriff "Heimat" auseinandergesetzt. Immer hin ist "Heimat" das Jahresthema der VHS Oldenburg.
So gab es eine doppelte Herausforderung für die Teilnehmer: neben dem schönen Bild stand immer die Frage nach der Aussage im Vordergrund. Was also macht die Heimat in Norddeutschland aus?

Fleet, Acker, Windkraft. Typisch norddeutsch?

Zudem bestand die Möglichkeit einmal Pol-, Verlauf- oder Graufilter ausführlich zu testen. Als durchaus versiert erwiesen sich die Teilnehmer auch im auffinden von Fotospots und so ging es über so manchen Schleichweg zum Bild.

Keine Angst vor Gegenlicht!

Alter Huntearm bei Dreisielen

Zum Abschluss landeten wir "zufällig" direkt an einem Biergarten. Nach drei Stunden in brütender Hitze hatten sich alle eine Abkühlung verdient. Ich bin schon gespannt auf die Ergebnisse am Mittwoch.
Auf den Geschmack gekommen? Am 26. September läuft der nächste Kurs an der VHS Oldenburg!

Dienstag, 22. Mai 2018

"kreativ gesehen" ist wieder da!


Nach eingängiger Prüfung habe ich die Beiträge der Reihe "kreativ gesehen" wieder öffentlich gemacht. Vielleicht entdeckt ihr noch was interessantes in den alten Artikeln. ;-)

Samstag, 19. Mai 2018

Eindeutig Jein!

Nein, kein Schreibfehler, sondern die Zusammenfassung der unsicheren Rechtslage ab 25.5.2018.

Die einen sagen, alles bleibt wie bisher. Die anderen sagen, es ändere sich vieles.

Die einen sagen, Prominente, Menschenmassen vor Sehenswürdigkeiten, auf Hochzeiten oder im Stadion können auch weiterhin problemlos fotografiert und veröffentlicht werden. Die anderen sagen, man bräuchte in jedem einzelnen Fall die vorherige Genehmigung zur Aufnahme und zur Veröffentlichung.

Ich gehe davon aus, dass sich wenig ändern wird und die bisherigen Möglichkeiten weiter bestehen werden. Dennoch entferne ich viele Seiten aus diesem Blog. Denn Gewissheit werden wir erst haben wenn bis in die höchste Instanz die Gerichte gesprochen haben.

Das bedeutet für mich in der nächsten Zeit, viele dieser Seiten hier neu aufzubereiten.
Das bedeutet für euch ein stark eingeschränktes Blog und nur wenige Beispielbilder.